yvi + chaste

zwischen fallen und aufstehen bleibt immer noch das liegen bleiben. und das mache ich in letzter zeit öfters. alles scheint mir unerreichbar, alles so verplant und doch ungeplant. ich brauch' alltag, ich brauch' doch nur ein bisschen alltag. ich komm' mit leben nicht mehr hinterher. ich bleib' einfach liegen.

wo da die lust, zum wieder aufstehen bleibt? sie, er, sie, sie, sie, er, sie, er, er, er, sie, sie und er. das sind sie. ich will keine namen nennen, weil sie für euch nicht wichtig sind. für mich sind sie die welt. aber ausser 'nem fetten fragezeichen über dem kopf, wer der & wer die ist, bringt's euch nicht weiter.

und alles was mich zum lächeln brachte heute war er. und verdammt, es tat gut.

28.11.07 22:09
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen


Gratis bloggen bei
myblog.de